Online Game
Man muss noch Chaos in sich haben , um einen tanzenden Stern erschaffen zu können.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  A oder B?
  Sprüche für den Altag
  Die Letzten Worte
  Mein Hobby das keiner mag
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Oli P.
   Frag Mutti
   Philip
   Mario Barth
   Mann am Steuer
   Frau am Steuer
   WG06C
   Mira
   The Greatest!
   Das lange etwas
   BOB
   Das Mathewunderkind
   Lina
   Nessa
   Nadja nicht zu vergessen

Man sieht sich immer zweimal im Leben.

http://myblog.de/beluga

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die besten Comedians

So Leute,
ich dachte mir es wär mal Zeit euch etwas Wissenwärtes zu präsentieren.

Mario Barth ist eines von sechs Kindern einer Berliner Familie. Seit seiner frühen Jugend fand er Gefallen am Reden.
Seine Eltern schickten ihn auf eine katholische Privatschule, auf der er während der Gottesdienste Messdiener war. Barth absolvierte 1995 eine Schauspielausbildung und entdeckte schnell seine Vorlieben zur Comedy.

Bei diversen Comedy-Workshops traf er Comedians wie Diether Krebs, Anka Zink sowie Thomas Hermanns, von denen er viel lernte. Seine Bühnenerfahrung bekam er durch mehrere Kurzauftritte bei Night Wash und im Quatsch Comedy Club.
Seit Anfang 2001 ist er mit seinem Bühnen-Programm Männer sind Schweine, Frauen aber auch! unterwegs.

2003 erhielt er bei ProSieben eine eigene Comedy-Show Keine Ahnung?, deren 2. Staffel 2005 ausgestrahlt wurde. Barth ist unregelmäßiger Gast in der Comedyshow Schillerstraße, wo er bereits unter anderem als Heizungsmonteur, Insektenbekämpfer, Töpfermeister und Bestattungsunternehmer zu sehen war. Außerdem ist er von Beginn an (mit Ausnahme einer Sendung) bei der RTL-Show Typisch Frau – Typisch Mann dabei.
Am 28. Oktober 2005 erschien seine Live-DVD Männer sind Schweine, Frauen aber auch!, die am 24. und 25. Juni im Tempodrom in Berlin aufgezeichnet wurde.
Sie erreichte den 3. Platz der deutschen Album-Charts. Mittlerweile hat sie Fünffach-Platin erreicht - für eine Comedy-DVD ein absolutes Erfolgsnovum.

Am 16. Februar 2006 startete Barth sein neues Programm Männer sind primitiv, aber glücklich, für das er im Oktober 2006 mit dem Deutschen Comedy Preis in der Kategorie „Beste Live-Comedy“ ausgezeichnet wurde.
RTL strahlte am 1. und 8. Dezember die Sendungen „Mario sucht das Paradies“ aus, in denen er unter anderem in Dubai, Texas als Cowboy, Dallas als Firefighter (Feuerwehrmann), als Pilot à la Top Gun sowie in Hollywood mit Ralf Möller unterwegs war.

So mal zwei kleine Ausschnitte aus Männer sind Schweine Frauen aber auch.





Oliver Pocher wuchs als Sohn von Gerd Pocher und Jutta Pocher in Hannover auf. Während seiner Kindheit gehörte er, wie seine Eltern, der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas an und beteiligte sich an deren Missionstätigkeit.

Nach seiner Jugend trennte sich Pocher von den Zeugen Jehovas. Er bezeichnet sich selbst als gläubigen Christen.
Nach eigener Aussage sympathisiert er bis heute noch mit den Zeugen Jehovas und nimmt unregelmäßig an Zusammenkünften teil.
Pocher besuchte die Realschule in Isernhagen und schloss diese 1993 mit der Mittleren Reife ab.
Danach begann er eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Signal Iduna Bauspar AG, welche er erfolgreich abschloss. Während seiner Lehrzeit arbeitete er in nebenberuflicher Tätigkeit bei mehreren Radiosendern und als Disc-Jockey in Clubs und auf Familienfesten.
Außerdem trat er in der Comedian-Gruppierung Holla-Bolla und schließlich als Warm-Upper bei Birte Karalus auf.
Nachdem Pocher seine Ausbildung beendet hatte, arbeitete er noch für die Schweizerische Lebensversicherung und Rentenanstalt AG (Jetzt Swiss Life) sowie für die HDI Lebensversicherung AG.

Am 29. September 1999 wurde er dann während einer Fernsehsendung von Hans Meiser von dem Musiksender VIVA für eine einwöchige Gastmoderation der Fernsehsendung Interaktiv ausgewählt. Durch diese erlangte er später eine Festanstellung und moderierte bei VIVA fortan die Sendungen Chart Surfer, Was geht ab, Planet Viva und zuletzt 2002 seine eigene Sendung Alles Pocher, … oder was?. Ab dem 25. Mai 2002 spielte Pocher den Fred in der ARD-Fernsehserie Sternenfänger.
Von Januar 2003 bis zum 13. April 2006 moderierte Oliver Pocher seine Sendung Rent a Pocher, die regelmäßig auf ProSieben lief.

Weiter gründete Pocher zusammen mit der Brainpool TV GmbH im September 2003 die Produktionsfirma Pocher TV GmbH, die seither für seine Vermarktung zuständig ist und an der er neben der Raab TV Produktions GmbH ein Drittel der Anteile hält. Am 6. Oktober 2005 gewann Pocher den Musikpreis Comet in der Kategorie Live-Comedy. Außerdem wurde er im selben Jahr im Rahmen seiner Fernsehsendung Rent a Pocher zum offiziellen Teamchef der Fußballnationalmannschaft von Sansibar ernannt. Oliver Pocher war zudem offizieller WM-Botschafter der Stadt Hannover. Vom 3. April 2006 bis zum Beginn der Fußball-WM wurde seine Sendung Pochers WM-Countdown bei ProSieben ausgestrahlt. Am 28. April erschien Pochers erste Single Schwarz und Weiß, welche ein offizielles Fan-Lied zur Fußball-Weltmeisterschaft ist.

Schwarz und Weiß ist die deutsche Version der Frameless Single Black & White.
Am 26. Juli erhielt Pocher eine Rolle in der Verfilmung des Hörspiels Hui-Buh – er spielt dort den jungen und etwas einfältigen Geist eines Fahrstuhlführers aus dem frühen 20. Jahrhundert.
In der Verfilmung des Romans „Vollidiot“ von Tommy Jaud spielt Pocher 2007 mit der Figur des Simon Peters seine erste Hauptrolle. Neben seinen Auftritten im Quatsch Comedy Club war Pocher Gast bei Fernsehsendungen und Talk-Shows wie z. B. Wetten, dass..?, TV total, der Harald Schmidt Show oder Psst. Oliver Pocher ist mit Monica Ivancan, die als Bachelorette bei RTL bekannt wurde, liiert und lebt in Köln.

Hier mal zwei von Oli Pocher.






Adios Amigos und denkt dran,
ich liebe euch alle!

Mario
7.5.07 16:06
 


bisher 13 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bina / Website (7.5.07 16:25)
Hmhmm hm hm hmmm hm!
Spannende Sache vorallem natürlich das Oli nich wie bisher von mir angenommen keine Tusse hat.
Naja, sofort gegoogelt und wer das Mädel mal sehen will, in etwa sooo sieht die aus:

Image Hosted by ImageShack.us

Naja kann man ja nich mekkern aber wer hat den Geschmack von Pocher je angezweifelt?

Tjaaa und Mario Barths Bio find ich nich sooo spannend ,action geladen, prickelnd, funkelnd und ihr wisst schon aber das liegt sicherlich an meiner nur begrenzten Begeisterung für ihn.
Ich meine es is nich so das ich ihn nich lustig finde und seine Sachen nich zutreffend wären aber er is mir entschieden zu schräg gegenüber Frauen eingestellt.
Jaaaa es mag nur gespielt sein aber das reicht mir auch!

So sieht das aus!

Und übrigends: Erster!^^


Mr.Ich (7.5.07 16:38)
Ich hatte mir soetwas schon fast gedacht, das du gegen Mario Barth abgeneigt bist, darum hab ich ihn hier auch mal etwas näher beschrieben.

Genauso wie ich Olli für ander näher beschieben habe, wo selbst du noch etwas gelernt hast.

ich glaub ich hab meine Aufgabe erfüllt euch etwas bei zubringen oder?


Baeriggut (8.5.07 14:43)
Ich persönlich find oli pocher ja nicht so doll, als moderator in ordnung aber bei der stand up comedy trifft er nicht so meinen geschmack.
Allerdings finde ich es sehr interessant das er zu den zeugen jehovas gehört hat oder immer noch ein bisschen gehört.
zu mario barth brauch ich ja wohl nix sagen außer: mario wann hast du endlich die zweite dvd!?
*grins*


MAR thE N (8.5.07 17:40)
Also ich hab' die Freundin vom Pocher schon gesehen... auf 'ner Verleihung und als er den Film vorgestellt hat etc. die sieht richtig Tussich aus und ist größer als er- sie will nur sein Geld, wette ich drauf! xD

Aber die haben beide einen religiösen Hintergrund... hmmm....

Das mit den Zeugen hat mich echt überrascht- Scientology sach ich nur...

Pocher's Bio hätte ich glaub ich auch erzählen können und als Moderator find ich ihn immer echt klasse, so bei Shows und so, das Spontane liegt ihm mehr...

Ich muss Kasba eingben


Mr.Ich (8.5.07 20:08)
Zu Björn wenn die DVD rauskommt. Sie muss erst mal aufgenommen werden und dies wird erst am 6 und 7 Juli dieses Jahres sein. Darum dauert das dann noch ein wenig. Ich find das manchmal ganz lustig wie er auf der Bühne ist.

Zu Maren es wird bestimmt so sein das sie nur an sein Geld will. Aber das er mal bei den zeugen war ist eigentlich bekannt oder nicht?


Bina / Website (9.5.07 18:13)
Ja na klar war das bekannt!
Das ihr das nich wusstet... schande über euch.
Und ich glaube nich das sie nur sein Geld will, warum auch er sieht schließlich gut aus und is sehr lustig.
Was besseres könnte die bestimmt auch nich kriegen... guuut vielleicht nen ollen Millionör aber mit dem hätte sie sicher nich solchen Spasss wie mit Oli XD


Mr.Ich (9.5.07 19:03)
das kann auch sein das sie wirklich nicht nur sein Geld will sondern ihn auch lustig findet. sollte man mal drüber nachdenken.


MAR thE N (11.5.07 15:30)
Wie opportunistisch, Mario!

Also sooo gut sieht der ja nicht aus, aber die passen zusammen finde ich, weiß nicht warum aber ist so...


Arbeiter (11.5.07 15:42)
wenn ich die tusse wäre würde ich mir das geld nehemen und abhauen ^^

Ne also mal im ernst Mario geht über alles und der soll sich mit dem aufnehmen mal ein bisschen beeilen will die dvd haben


Bina / Website (11.5.07 16:08)
Jetz werdet aber nich fies Oli is cool!
Und von wegen opportunistisch XD
Ich liebe deine netten Fremdwörter ja immer Maren aber ich denke Mario würde sich entschieden dagegen wehren so bezeichnet zu werden XD


Mr.Ich (11.5.07 16:18)
Das stimmt da muss ich jetzt Sabrina mal recht geben, ich bin bestimmt nicht opportuistisch.
aber wenn er die DVD auch im Sommer aufnimmt kommt sie bestimmt erst im nächsten Jahr raus, denn bis dahin geht seine Live Show noch.


Bina / Website (11.5.07 21:05)
AAAAAAAAHHHHHHHHHH!!!




Lernst du es eigentlich nie?!
Sogar Maren hat weniger Zeit gebraucht!


Mr.Ich (12.5.07 16:35)
Doch ich lern das schon noch

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung